Invictus – der Rugbyfilm

www.cialisforsalecanada.com – online

Ich denke das interessiert uns alle – es wäre in der Tat schön, wenn der Film unserem geliebtem Sport hierzulande ein paar Leute, neue Studierende und andere Interessierte bringen würde. Die Geschichte dürfte uns allen bekannt sein – wenn nicht dann lest weiter. Start ist am 18. Februar.

Regisseur Clint Eastwood erzählt in „Invictus – Unbezwungen“ die inspirierende Geschichte von Nelson Mandela (Morgan Freeman), der sich zusammen mit Francois Pienaar (Matt Damon), dem Mannschaftskapitän des südafrikanischen Rugby-Teams, für die Solidarität in ihrem Land einsetzte.

Der gerade gewählte Präsident Mandela weiß genau, dass sein Land auch nach dem Ende der Apartheid von Rassenvorurteilen und wirtschaftlichen Benachteiligungen zerrissen ist. Er glaubt allerdings fest daran, sein Volk durch einen Sport vereinen zu können, der alle Schranken überwindet: Mit großem Enthusiasmus unterstützt er das südafrikanische Rugby-Team, obwohl es als Außenseiter bei der Weltmeisterschaft 1995 kaum eine Chance hat.

„Invictus – Unbezwungen“ entstand komplett an südafrikanischen Originalschauplätzen in und um Johannesburg und Kapstadt. „Invictus – Unbezwungen“ kommt im Verleih von Warner Bros. Pictures in die deutschen Kinos.

Posted in Uncategorized

Kurz am Rande

DHM 2014 Uni Göttingen, 28.-29. Juni 2014. 2. European University Games 3.-14. Juli 2014 in Amsterdam